Windows 10: Der Verzeichnisname ist ungültig (Lösung)

Wenn unter Windows 10 die Fehlermeldung Der Verzeichnisname ist ungültig angezeigt wird, kann das mehrere Ursachen haben. Bei uns wurde der Fehler nach dem Upgrade auf Win 10 angezeigt, als wir in das DVD-Laufwerk einen Datenträger eingelegt und versucht haben diesen zu öffnen. Während das DVD-Laufwerk unter der Vorgängerversion Windows 8.1 noch ohne Probleme funktionierte, wurde nach dem Einlegen jetzt immer “Der Verzeichnisname ist ungültig” angezeigt. Wie wir das Problem gelöst haben, erfährst Du in diesem Beitrag.

Der Verzeichnisname ist ungültig: Fehler unter Windows 10 beheben

Vorab sei gesagt, je nachdem in welchem Zusammenhang der Fehler auftritt, kann es auch unterschiedliche Lösungen geben. Dies ist lediglich ein Lösungsansatz in Verbindung mit einem DVD-Laufwerk, sollte aber wahrscheinlich auch funktionieren wenn der Fehler bei anderen Laufwerken oder Wechseldatenträgern wie einem USB-Stick oder eine SD-Karte angezeigt wird.

Lösung 1: Laufwerksbuchstaben ändern

In unserem Fall hat es anfangs geholfen den Laufwerksbuchstaben von dem DVD-Laufwerk zu ändern. Um unter Windows 10 den Laufswerksbuchstaben zu ändern musst Du die Datenträgerverwaltung öffnen.

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo und öffne die “Datenträgerverwaltung”.
  2. Scrolle jetzt etwas nach unten und klicke mit der rechten Maustaste auf das DVD-Laufwerk und “Laufwerksbuchstaben und -pfade” ändern.
  3. Hier kannst Du nun einen freien Laufwerksbuchstaben auswählen und zuweisen.

Lösung 2: Treiber vom DVD-Laufwerk deinstallieren

Sollte der Fehler immer wieder auftreten, so kann es weiterhelfen den Treiber von dem DVD-Laufwerk einmal zu deinstallieren und durch einen Neustart von Windows automatisch wieder installieren zu lassen. Speziell für alle Betroffenen, die ein Upgrade und keinen Clean-Install durchgeführt haben, soll diese Lösung oft bei dem Fehler “Der Verzeichnisname ist ungültig” helfen.

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo und öffne den Geräte-Manager.
  2. Unter Laufwerke kannst Du nun den Treiber von deinem DVD-Laufwerk “deinstallieren”.
  3. Starte deinen PC neu und beim Hochfahren werden die Treiber automatisch geladen und installiert.

Das waren unsere Lösungen zu dem Fehler Der Verzeichnisname ist ungültig in Windows 10. Kennst Du noch mehr Lösungsansätze, die hier weiterhelfen können das Problem zu beheben? Schreibe deine Erfahrungen und Tipps gerne in den Kommentarbereich.

One thought on “Windows 10: Der Verzeichnisname ist ungültig (Lösung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *