Windows 10 WLAN lässt sich nicht aktivieren (Lösung)

Auch unter Windows 10 kann es hin und wieder mal zu Problemen kommen. Relativ häufig liest man dabei von dem Problem, dass sich das WLAN nicht aktivieren lässt. Versucht man eine WLAN-Verbindung zum heimischen Router aufzubauen ist das dann häufig nicht möglich, weil schlichtweg keine WLAN-Netzwerkkarte angezeigt wird. Wie man das Problem beheben kann und welche Lösungen es gibt, dass erfährst Du in dieser Anleitung.

Windows 10: WLAN lässt sich nicht einschalten und aktivieren

Wenn sich unter Windows 10 das WLAN nicht aktivieren lässt, kann das verschiedene Gründe haben. Meistens hat es aber mit fehlerhaften oder inkompatbilen Treibern zutun, die zwar unter Windows 8.1 ohne Probleme funktioniert haben, aber jetzt unter Windows 10 Ihren Dienst einstellen. Wenn Du auch von dem Problem betroffen bist, dann solltest Du die folgenden Dinge überprüfen.

WLAN-Netzwerkadapter im Geräte-Manager aktivieren

In manchen Fällen liegt die Ursache für die Probleme einfach nur daran, dass die WLAN-Netzwerkkarte nicht aktiviert ist. Prüfe deshalb im Geräte-Manager, ob deine Netzwerkkarte aktiv ist und ordnungsgemäß funktioniert.

  1. Klicke dazu mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo und öffne den Geräte-Manager.
  2. Unter Netzwerkadapter solltest Du nun deine WLAN-Karte sehen, sollte das nicht der Fall sein, tippe oben einmal auf “Ansicht” und “Ausgeblendete Geräte anzeigen”.
  3. Wenn deine Netzwerkkarte jetzt leicht transparent und grau angezeigt wird, ist die Karte nicht aktiv.
  4. Mit einem Rechtsklick kannst Du diese wieder “Aktivieren”.Windows 10 WLAN aktivieren

Versuche erneut eine WLAN-Verbindung aufzubauen.

Treiber für WLAN Netzwerkadapter neuinstallieren

Sollte die Karte aktiviert sein und sich immer noch keine WLAN-Verbindung aufbauen lassen, so liegt es eventuell an veralteten und nicht mit Windows 10 kompatiblen Treibern. Um das zu überprüfen gehst Du wieder in den Geräte-Manager, wie in Schritt 1 beschrieben und öffnest die Netzwerkadapter.

  1. Klicke nun wieder mit einem Rechtsklick auf deinen WLAN-Netzwerkadapter und statt auf “Aktivieren” oder “Deaktivieren” einmal auf “Deinstallieren”.
  2. Jetzt werden die Treiber deinstalliert und durch einen Neustart von Windows 10 neuinstalliert.Tipps wenn sich WLAN nicht aktivieren lässt

Hersteller-Treiber für WLAN installieren, wenn es sich nicht aktivieren lässt

In seltenen Fällen soll es bei bestimmten WLAN-Stick wohl Probleme mit den Standard-Treibern geben. Um WLAN-Abbrüche zu vermeiden ist es deshalb ratsam die von den Herstellern angebotenen Treiber herunterzuladen und zu installieren. Diese unterscheiden sich oft noch von den Standard-Treibern. Auch hier ist es wichtig die Treiber für Windows 10 herunterzuladen und darauf zu achten, ob 32- oder 64-bit.

Lässt sich dein WLAN unter Windows 10 nicht aktivieren? Welche Erfahrungen hast Du gemacht und kennst Du noch weitere Lösungen? Wenn Du noch mehr weißt, dann schreibe es gerne in die Kommentare unter diesem Beitrag.

One thought on “Windows 10 WLAN lässt sich nicht aktivieren (Lösung)

  1. Simon

    Hallo
    Fast neues Notebook! Bis heute hat alles funktioniert.. Nach einem automatischen Windows update sind nun meine WLAN Adapter im Gerätemanager nicht mehr aktivierbar (er ist auch erst ersichtlich wenn ich ausgeblendete Geräte anzeigen aktiviere)

    Gestern hat aber noch alles funktioniert!

    Bei Treiber aktualisieren kommt immer das ich den aktuellsten Treiber besitze.. (…von 2015..) allerdings ist dies ohne Internetverbindung auch kaum durchführbar..

    Wenn ich denn Adapter deinstallieren möchte.. folgt ein Ladebalken „Deinstallation des Gerätes bestätigen“ der dann ewig lädt.. Der „OK Button“ unten am Fenster aber nicht anwählbar bleibt!

    Was kann ich tun?
    Auf dem Notebook habe ich ohne Wireless kein Internet!
    Wirelessadapter: Intel(R) Dual Band Wireless-AC 7265

    Danke!
    (geschrieben von Mobiltelefon!)

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *