Windows 10 USB-Anschluss funktioniert nicht: Probleme mit USB 3.0 Ports

Wenn unter Windows 10 der USB-Anschluss nicht funktioniert, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Meist ist aber nicht gleich ein Defekt der Grund, warum man über USB keine externen Festplatten oder USB-Sticks anschließen kann, vielmehr liegt es oft an inkompatiblen Treibern oder anderen Problemen, die sich mit den richtigen Handgriffen oft beheben lassen. Nach dem Upgrade auf Windows 10 hatten wir das Problem, dass die USB 3.0 Anschlüsse nicht mehr funktioniert haben. Während die externe Festplatte an einem USB 2.0 Anschluss sofort erkannt wurde, gab es nur mit den USB 3.0 Anschlüssen Probleme.

USB-Ports funktionieren nicht in Windows 10

Vor dem Upgrade funktionierten die schnellen blauen USB-Ports unter Windows 8.1 ohne Probleme. Das Problem konnte schlussendlich relativ einfach gelöst werden, denn sucht man auf Englisch nach “USB-Anschlüsse funktionieren nicht mehr in Windows 10” findet man einige Einträge und Berichte. Dort wird nahezu in jedem Thread berichtet, dass ein Treiberproblem die Ursache für das Problem ist.

Gerade bei Notebooks sollte man also am besten den Support-Bereich des Herstellers aufsuchen und dort nach dem eigenen Laptop-Modell suchen. Gleiches gilt natürlich auch, wenn das Problem auf einem Desktop-PC auftritt. Hier sollten die Mainboard- und Chipsatz-Treiber aktualisiert werden, teilweise gibt es auch noch spezielle USB-Treiber, in der Regel sind die aber im Mainboard-Treiber enthalten. Nachdem wir die aktuellen Treiber installiert und das Notebook neugestartet haben, funktionierten die USB 3.0 Ports ohne Probleme und die externe Festplatte und USB-Sticks wurden auf Anhieb erkannt.

USB-Treiber deinstallieren und installieren

Sollte der Hersteller keine Treiber für Windows 10 anbieten, so kann es auch helfen die bereits vorinstallierten USB-Treiber einmal neuzuinstallieren.

  1. Öffne den Geräte-Manager über einen Rechtsklick auf das Windows-Logo.
  2. Klappe den Eintrag der “USB-Controller” auf.
  3. Klicke mit der rechten Maustaste auf die einzelnen Geräte und “Deinstallieren”.
  4. Spätestens beim nächsten Neustart werden die Treiber wieder installiert.

Hast Du auch deine Erfahrungen mit dem Problem gemacht? Gab es auch bei dir unter Windows 10 speziell Probleme mit USB 3.0? Falls Du noch weitere nützliche Tipps und Lösungen hast, schreibe diese gerne in den Kommentarbereich dieser Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *