Windows 10 unbekanntes Gerät identifizieren – so geht’s

Wie kann ich in Windows 10 ein unbekanntes Gerät im Geräte-Manager identifizieren? Der eine oder andere kennt vielleicht das Problem nach einer Neuinstallation oder ein Upgrade auf Windows 10. Während ein Großteil der Komponenten ohne Probleme läuft, wird hin und wieder mal ein Eintrag mit „unbekanntes Geräte“ im Geräte-Manager angezeigt. Da hier meistens keinerlei Informationen zu finden sind, die Rückschlüsse auf das Gerät erlauben, kann man auch schlecht die fehlenden Treiber nachinstallieren, da man ja nicht weiß welche hier gefordert sind. Mit einem einfachen Trick kann man aber auch unter Windows 10 ein unbekanntes Gerät identifizieren und wie das funktioniert, erfährst Du in dieser Anleitung.

Unbekannte Geräte unter Windows 10: Vendor-ID und Geräte-ID herausfinden

Als erstes muss man die sogenannte Vendor-ID und Geräte-ID von dem unbekannten Geräte herausfinden und das geht einfach über den Geräte-Manager.

  1. Klicke mit der rechten Maustaste auf das Windows-Logo und öffne den Geräte-Manager.
  2. Klicke dann mit einem Rechtsklick auf das unbekannte Gerät und öffne die Eigenschaften.
  3. Dort angekommen findest Du unter „Dienst“ die „VEN_xx“ und „DEV_xx“.
  4. Diese ID musst Du dir merken bzw. aufschreiben.

Unbekanntes Gerät identifizieren

Jetzt kannst Du mit der Hersteller-ID und Geräte-ID im Internet nach dem unbekannten Gerät suchen. Dazu empfiehlt sich unter anderem die Webseite pcidatabase.com. Darüber lässt sich über eine einfache Suche das Gerät zu der eingegebenen Vendor-ID und Device-ID anzeigen und identifizieren. Dazu gibst Du die Vendor-ID in das Suchfeld ein und tippst dann auf „Search“. Sollte die Angabe nicht ausreichen, kannst Du auch noch nach der DeviceID suchen. Anschließend lässt sich darüber das unter Windows 10 als unbekannt angezeigte Gerät identifizieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *