Windows 10 Paint öffnen – so geht’s

Wie kann ich in Windows 10 Paint öffnen und wo findet man das Bildbearbeitungsprogramm? Wie schon aus früheren Windows-Versionen bekannt kann man auch unter Windows 10 wieder auf das bereits vorinstallierte Paint zurückgreifen, wenn man mal kurz ein Bild kleiner machen, konvertieren oder einen Text einfügen will. Auch wenn Paint vom Funktionsumfang natürlich nicht vergleichbar mit einem GIMP, Paint.NET oder gar einem Photoshop zu vergleichen ist, kann man mit dem Programm dennoch einfach Aufgaben rund um Bilder schnell erledigen. Doch wo ist Paint in Windows 10 und wie kann man es öffnen?

Paint in Windows 10 öffnen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten um Paint in Windows 10 zu öffnen. Am einfachsten ist es, wenn man nach dem Programm über die Suchfunktion in dem Startmenü sucht. Sollte das nicht funktionieren oder die Suche sehr lange dauern, kann man Paint auch über eine Tastenkombination öffnen. Wie man das Shortcut einrichtet, erfährst Du ebenfalls in dieser Anleitung.

  1. Öffne das Startmenü und suche nach Paint.
  2. Warte kurz bis der Eintrag von Paint erscheint und per Doppelklick kannst Du das Programm öffnen.
  3. Alternativ dazu kannst Du das Programm auch über den Ausführen-Dialog mit dem Shortcut [Windows-Taste] + [R] und dem Befehl “mspaint.exe” starten.Paint öffnen

Windows 10 Paint mit Tastenkombination starten

Wer das Bildbearbeitungsprogramm häufiger benötigt, der kann sich auch einen Shortcut erstellen und Paint so mit einer einfachen Tastenkombination starten.

  1. Öffne das Startmenü und suche nach “Paint”.
  2. Klicke mit der rechten Maustaste auf den Eintrag und “Speicherort öffnen”.
  3. Öffne nun über einen Rechtsklick die Eigenschaften von “Paint” und unter “Tastenkombination” kannst Du dir nun ein Shortcut auswählen.

Speichere die Änderungen ab und schon kannst Du das Programm mit einer einfachen Tastenkombination starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *