Windows 10 Ordner lässt sich nicht löschen (Lösung)

Wieso kann ich unter Windows 10 einen Ordner nicht löschen? Warum lässt sich ein Ordner nicht umbenennen und an einen anderen Ort verschieben? Jeder Nutzer von Windows 10 wird sich diese oder eine ähnliche Frage sicher schon einmal gestellt haben. Natürlich gibt es das Problem nicht erst seit der Veröffentlichung von Win 10 sondern auch unter den Vorgängerversion war dies immer wieder eine Frage, welche hin und wieder mal aufgetaucht ist. In der Regel lässt sich das Problem relativ einfach beheben und wie das funktioniert, dass erfährst Du in dieser Anleitung.

Ordner lässt sich nicht löschen: Häufigste Lösung

Wenn sich ein Ordner unter Windows 10 nicht löschen lässt, dann liegt das meistens daran, weil der Ordner oder eine darin befindliche Datei noch im Zugriff ist. Der Zugriff erfolgt häufig durch ein geöffnetes Programm, kann aber auch durch einen im Hintergrund laufenden Dienst erfolgen.

  1. Schließe deshalb erst einmal alle geöffneten Programme, die im Vordergrund laufen oder noch in der Taskleiste neben der Uhr sichtbar sind.
  2. Starte den Task-Manager und prüfe unter Prozesse noch einmal, ob wirklich alle Programme beendet wurden. Suche dann die explorer.exe und beende diese.
  3. Wähle dann oben links bei “Datei” den Menüpunkt “Neuer Task” aus und starte die “explorer.exe” erneut.
  4. Versuch nun erneut den Ordner zu löschen. Sollte das immer noch nicht funktionieren, kann ggfs. auch ein Neustart des Rechners weiterhelfen.Was tun, wenn sich ein Ordner nicht löschen lässt

Windows 10 Probleme beim Ordner löschen

Wenn sich in Windows 10 der Ordner immer noch nicht löschen lässt, dann gibt es noch zwei weitere Tricks, die manchmal funktionieren.

  • Ordner umbenennen: Auch wenn der Ordner augenscheinlich im Zugriff ist, so lässt sich dieser manchmal umbenennen. Dadurch wird der Zugriff aufgehoben und du kannst ihn mit samt dem kompletten Inhalt löschen.
  • Ordner über CMD löschen: Alternativ kann man auch versuchen den Ordner über einen CMD-Befehl zu löschen. Öffne dazu die Eingabeaufforderung als Administrator über einen Rechtsklicks auf das Windows-Logo und versuche den Ordner mit dem Befehl “del C:\MeinOrdner\BitteLoeschen” zu entfernen und in den Papierkorb zu verschieben. Anschließend musst Du das Löschen noch mit einem [J] und [Enter] bestätigen.

Auf der nächsten Seite erfährst Du was man tun kann, wenn sich eine Datei nicht löschen lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *