Windows 10 Datei lässt sich nicht löschen (Lösung)

Wenn sich unter Windows 10 eine Datei nicht löschen lässt, dann kann das unterschiedliche Ursachen haben. Die Datei ist zum Beispiel noch von einem anderen Programm im Zugriff oder wird anderweitig noch vom System verwendet und ist deshalb gesperrt. Wie Du das Problem beheben kannst, wenn sich eine Datei oder ein Ordner nicht löschen lässt und was man tun kann, wenn die Datei zum Beispiel noch von einem Programm im Zugriff ist und sich deshalb nicht in den Papierkorb verschieben lässt, dass erfährst Du in dieser Anleitung.

Windows 10: Datei lässt sich nicht löschen: Daran kann es liegen

Datei kann nicht gelöscht werdenOft lässt sich das Problem einfach beheben, indem man zum Beispiel einfach einen Neustart durchführt oder die Datei umbenennt. Welche weiteren Lösungen es sonst noch so gibt, erfährst Du in der folgenden Liste.

Alle Anwendungen beenden

Lässt sich eine Datei nicht in den Papierkorb verschieben, ist der wohl häufigste Grund ein noch bestehender Zugriff von einem anderen Programm. Willst Du zum Beispiel eine .doc-Datei löschen aber es geht nicht und gleichzeitig ist Word noch geöffnet, dann ist vermutlich noch ein bestehender Zugriff auf das Word-Dokument da. Schließe deshalb alle Programme und versuche die Datei erneut zu löschen.

Datei umbenennen

Sollte sich eine Datei nicht löschen lässt, kann es teilweise auch helfen die Datei umzubenennen. Selbst wenn noch ein Zugriff von einem Programm besteht, ist dies teilweise möglich und dann kann man sie auch in den Papierkorb verschieben.

Datei mit Unlocker entsperren

Sollte das alles nicht helfen und selbst nach einem Neustart des PCs sich die Datei immer noch nicht löschen und in den Papierkorb verschieben lassen, dann kann ein Programm wie der Unlocker weiterhelfen. Mit der Software kannst Du nach der Installation den Zugriff auf eine Datei von installierten Programm manuell aufheben. Heißt wenn Du ein Dokument in Word geöffnet hast und die geöffnete Datei entfernen willst, lässt sich der Zugriff von Word auf das Dokument aufheben.

In vielen Fällen hilft auch ein einfacher Neustart des Rechners. Oft sind meist im Hintergrund noch Programme oder Dienste, die teilweise abgestürzt sind und so den Zugriff blockieren. Das macht dann auch ein Löschen der Datei unmöglich unter Windows 10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *