Windows 10 Bestätigung vor Löschen aktivieren und deaktivieren

Wenn man in Windows 10 eine Datei löscht, dann wandert diese in der Regel direkt in den Papierkorb. Zwar kann die gelöschte Datei, sofern sie nicht zu groß ist, einfach wieder aus dem Papierkorb hergestellt werden aber man bekommt vor dem Löschen keine Bestätigung oder Nachfrage, ob man sich wirklich sicher ist, dass man die Datei löschen will. Wer die gute alte Löschbestätigung vermisst, der kann diese auch in Windows 10 mit nur wenigen Klicks wieder aktivieren oder eben deaktivieren. Wie genau das funktioniert, erfährst Du in dieser Anleitung.

Windows 10 Löschen bestätigen aktivieren

Die Einstellung für die Bestätigung vor dem Löschen in Windows 10 ist tatsächlich etwas versteckt. Statt über die Systemsteuerung lässt sich die Nachfrage mit der Meldung nämlich in den Einstellungen das Papierkorbs aktivieren.

  1. Wechsel dazu auf den Desktop und klicke mit der rechten Maustaste auf den Papierkorb.
  2. Im Kontextmenü kannst Du nun die Eigenschaften öffnen.
  3. In den Eigenschaften von Papierkorb findest Du ganz unten den Punkt “Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen”.Windows 10: So kannst Du die Bestätigung vor dem Löschen einschalten

Ist diese Einstellung gesetzt, bekommst Du immer eine Meldung mit der Löschbestätigung, sowohl bei einer Datei als auch bei einem Ordner. In den gleichen Eigenschaften kannst Du übrigens auch die Größe von deinem Papierkorb einstellen, um zum Beispiel auch größere Dateien nach dem Löschen wiederherstellen zu können. Im Standard ist dieser meist auf einige Gigabyte festgelegt, sodass man beim Löschen von einer großen Datei, die man vielleicht gar nicht von der Festplatte entfernen wollte, sie später nicht mehr so einfach wiederherstellen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *