Windows 10 Akku wird nicht geladen (Lösung)

Wenn unter Windows 10 der Akku von deinem Laptop nicht geladen wird, dann kann das verschiedene Ursachen haben. Wir haben in dieser Anleitung einige mögliche Gründe und Lösungen für das Problem zusammengefasst, die nicht selten die Problemlösung für den Fehler waren. Wie bei jedem großen Update einer Software kommt es auch unter Windows 10 nach dem Upgrade hier und da zu kleineren Problemen. Diese Probleme betreffen augenscheinlich auch einige Notebooks, denn es gibt viele Berichte das der Notebook Akku nach dem Windows 10 Upgrade nicht mehr geladen wird.

Akku lädt nicht mehr nach Windows 10 Update – was tun?

Netzbetrieb wird nicht aufgeladenWährend manchmal einfach gar nichts angezeigt wird und sich auch das Akkusymbol im Task-Bereich nicht ändert, bekommt andere Betroffene wiederum die Meldung “Netzbetrieb, wird nicht geladen” angezeigt. Betroffen sind dabei nach derzeitigen Berichten keine speziellen Notebooks, sondern der Fehler tritt selten aber immer mal wieder auf Geräten von Dell, HP, Asus, Acer und anderen Herstellern auf, sodass es sich hierbei meistens um ein Software- und nicht um ein Hardware-Problem handelt.

  • Aktuelle Treiber installieren: Sofern ein Upgrade von einer Vorgänger-Version durchgeführt wurde und nach dem Update der Akku nicht mehr geladen wird, sollten unbedingt alle Treiber aktualisiert werden. Es gibt zahlreiche Berichte wo eine Treiberinstallation der korrekten Windows 10 Treiber das Problem gelöst hat.
  • BIOS Update durchführen: Bei älteren Notebooks sollte auch ein BIOS Update in Betracht gezogen werden, auch dies ist ein häufig genannter Lösungsansatz bei Akku-Problemen.
  • Energieoptionen überprüfen: Bei vielen Notebooks von Herstellern wie ASUS werden oft Tools zur Systemverwaltung mitinstalliert. Innerhalb dieser Tools lassen sich nicht selten auch Einstellungen an speziellen Energieoptionen vornehmen. Bei einigen Geräten wird der Akku immer erst dann geladen, wenn dieser vom Ladestand unter eine bestimmte Prozentzahl sinkt. Diese Prozentzahl kann man manuell einstellen. Möglicherweise ist auch das ein Grund, warum der Akku unter Windows 10 nicht geladen wird.

Bekommst Du auch die Meldung „Netzbetrieb – wird nicht geladen“ angezeigt? Kennst Du noch weitere Lösungen, wenn unter Windows 10 der Akku nicht geladen wird? Schreibe deine Erfahrungen zu dem Problem und weitere Tipps gerne in den Kommentarbereich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *