Schrift auf Bildschirm vergrößern: Windows 10 Textgröße ändern

Wie kann man die Schrift auf dem Bildschirm unter Windows 10 vergrößern? Wie schon in den Vorgängerversionen besteht natürlich auch unter Windows 10 die Möglichkeit die Schriftgröße zu ändern. Egal ob eine Sehschwäche vorliegt oder man einfach den Text auf dem Beamerbild aus der Entfernung nicht so gut erkennen kann, mit wenigen Handgriffen lässt sich die Größe der Schrift ändern und das gilt natürlich nicht nur für das Vergrößern sondern selbstverständlich lässt sich die Schrift auch verkleinern. Doch wo findet man die entsprechende Einstellung dafür? In dieser Anleitung erfährst Du es.

Windows 10: Schrift auf Bildschirm vergrößern

Schaut man in den Einstellungen nach und sucht nach so etwas wie “Schriftgröße” oder “Textgröße” unter Windows 10, wird man nicht viel finden, jedenfalls war es bei unserer damaligen Suche so. Stattdessen heißt der Punkt um die Schrift auf dem Bildschirm zu vergrößern “Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern” und ist in den Anzeigeeinstellungen zu finden.

  1. Bewege dich auf den Desktop und klicke auf einen freien Bereich, um dort mit einem Rechtsklick die Anzeigeeinstellungen öffnen zu können.
  2. Dort angekommen öffnet sich ein Fenster und auf der linken Seite über Bildschirm kannst Du über den Schieberegler bei dem erwähnten Menüpunkt “Größe von Text, Apps und anderen Elementen ändern” die Textgröße unter Windows 10 ändern.
  3. Im Standard steht diese auf 100 Prozent, also normale Größe, und kann aktuell auf bis zu 250 Prozent geändert werden.Schrift auf Bildschirm vergrößern

In unserem Test scheint dadurch nicht nur die Schrift unter Windows 10 in den Menü sondern auch in anderen Programmen wie Word, Excel, Powerpoint aber auch in den bekannten Browsern wie Google Chrome, Internet Explorer und Mozilla Firefox vergrößert worden zu sein.

Andere Möglichkeiten, die Schriftgröße in Windows 10 zu ändern

Es gibt noch weitere Möglichkeiten wie man die Schrift in Windows 10 vergrößern kann. Sollten sich bestimmte Programme damit nicht besser sichtbar machen lassen, kann man auch noch zwei weitere Tricks verwenden, um zum Beispiel auch die Schriftstärke zu vergrößern.

  • Auflösung ändern: Bei einer niedrigeren Auflösung werden nicht nur die Fenster sondern auch deren Inhalt vergrößert. Deshalb kann es manchmal ratsam sein die Auflösung zu verändern, um dadurch die Schrift auf dem Bildschirm zu vergrößern. Gerade bei einem Beamerbild lässt sich mit diesem Trick alles etwas besser lesbar machen.
  • Schriftstärke und Größe vergrößern: Öffne die Systemsteuerung und dort den Punkt für “Schriftarten” auf der linken Seite findest Du “Schriftgrad ändern” und nun kannst Du beispielsweise nur die Textgröße in bestimmten Bereichen wie den Titelleisten ändern.Textgröße unter Windows 10 ändern

Gibt es noch Fragen oder ist unklar, wie man unter Windows 10 die Schrift auf dem Bildschirm vergrößern kann? Wenn ja, schreibe uns gerne einen Kommentar unter diese Anleitung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *