Der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden: Windows 10 Fehler beheben

Beim Start von Windows 10 erscheint die Meldung „Dolby Advanced Audio – Der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden“ und eine ähnliche Fehlermeldung wie „Derzeit ist die Version 7.2.8000.17 des Dolby Audiotreibers installiert. Sie benötigen jedoch die Version 7.2.7000.11″? Dann bist du wahrscheinlich nicht der einzige Nutzer mit dem Problem, denn von der Fehlermeldung wird häufiger mal in den Foren berichtet. Da wir selber von der Problematik betroffen waren und damals einige Zeit nach einer Lösung für den Fehler mit der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden gesucht haben, findest Du hier zwei Tipps mit denen Du das Problem mit großer Wahrscheinlichkeit lösen kannst.

Windows 10 Der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden

Vorweg sei noch gesagt, es gibt verschiedene Ursachen warum der Fehler erscheint. Oft hilft es weiter die aktuellen Treiber für das Dolby Audiogerät zu installieren. Daneben kann es auch weiterhelfen das Gerät einmal zu deinstallieren und wieder zu installieren. Wenn Du noch weitere Tipps hast, wie man das Problem beseitigen kann, dann schreibe gerne dein Wissen in den Kommentarbereich unter diesen Beitrag. Betroffen von dem Fehler scheinen allen voran Notebooks von Lenovo aber auch von Acer und anderen Marken zu sein.Der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden

Der Dolby Audiotreiber aktualisieren

Tritt der Fehler erst nach dem Upgrade unter Windows 10 auf, dann sind womöglich veraltete Audio-Treiber die Ursache für das Problem. Lade dir die aktuellen Realtek HD Audio-Treiber für Windows 10 herunter, entpacke das Paket und führe den Setup aus. Folge den Schritten aus dem Setup und meist steht nach der Installation ein Neustart an. Wir haben damals die Dolby Audiotreiber direkt von realtek.com.tw heruntergeladen, meistens gibt es diese aber auch nochmal auf den Support-Seiten der Hersteller wie Lenovo, Medion, Acer, Asus, Toshiba und Co zu finden.

Treiber neuinstallieren lassen

Sollte durch die Installation von dem oben verlinkten Treiber keine Besserung eintreten und beim Systemstart immer noch eine von den zwei oben genannten Fehlermeldungen erscheinen, dann solltest Du eine komplette Deinstallation der Treiber ausprobieren. Statt die Realtek HD Audio-Treiber danach noch einmal über das Setup zu installieren, einfach nach der manuellen Deinstallation das System herunterfahren und die Treiber automatisch beim Neustart des Systems installieren lassen. Die Deinstallation kannst Du wie in der folgenden Anleitung beschrieben durchführen.

  1. Rechtsklick auf das Windows-Logo und den Geräte-Manager öffnen.
  2. Klappe den Eintrag für „Audio-, Video- und Gamecontroller“ auf und klicke mit einer rechten Maustaste auf einen Eintrag wie „High Definition Audio-Gerät“ oder „Realtek High Definition Audio (SST)“.
  3. Über „Deinstallieren“ kannst Du nun das Audio-Gerät deinstallieren.
  4. Starte dein Notebook neu und prüfe ob beim Systemstart weiterhin die Fehlermeldung erscheint.

Du bist oder warst auch von der Fehlermeldung „Der Dolby Audiotreiber kann nicht gestartet werden“ in Windows 10 betroffen und hast das Problem anders lösen können? Weitere Lösungsansätze gerne im Kommentarbereich. Wie oben schon erwähnt hat es bei uns weitergeholfen die Treiber zu aktualisieren, der Fehler ist nach dem Windows 10 Upgrade auf einem Lenovo Laptop erschienen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *